Rohrbündelwärmetauscher

Geschraubte Plattenwärmetauscher

Gelötete Plattenwärmetauscher

Lamellenwärmetauscher

Rohrbündelwärmetauscher

Das Rohrbündelwärmetauscher-Programm umfasst eine grosse Vielfalt an Bauformen. Entsprechend gross ist das Einsatzgebiet. Wir liefern Einsteckregister für Bäder oder Boiler. Weiter Ersatzrohrbündelwärmetauscher-Register zu bestehenden Apparaten (Fabrikat unabhängig). Komplette, neue Wärmetauscher nach Kundenwunsch.

Die Materialien können sein: Stahl, Kupfer, Messing, Edelstahl. Druck bis 40 bar sind Standard. Ebenso SVTI- oder TüV-Abnahmen, andere Abnahmen und höhere Drücke auf Anfrage.  

Mögliche Einsatzgebiete sind: Wasser, Dampf, Abwasser/Schmutzwasser, Oele, Solen/Glykole, Luft, Abgas, Druckluft.

Spezial: Sicherheitswärmetauscher mit Doppelrohr!

 

U- Rohrbündelwärmetauscher (Typ WRU)

U-Rohre können nur von aussen gereinigt werden (Mantelraum). Dazu muss das Register normalerweise ausgezogen werden und die Medien müssen auf beiden Seiten entleert werden. Vorteil: die U-Rohre können sich auch bei hohen Temperaturunterschieden vom Primärmedium zum Sekundärmedium frei ausdehnen.

Geraderohrwärmetauscher (Typ WRG)

Geraderohr-Konstruktionen können im Gegensatz dazu in den (geraden) Rohren gereinigt werden. Der Mantelraum ist normalerweise nicht zugänglich (Sonderkonstruktion nötig) und kann während der Reinigung unter Druck belassen werden. Bei grossen Temperaturunterschieden von Primär- zu Sekundärmedium sind (teure) Kompensatoren notwendig.

Spiralrohr (Typ JAD)

Die Spiralrohrwärmetauscher Typ JAD überzeugen durch die kompakte Bauart. Da sich die Wärmetauscherrohre, die im Innern spiralförmig angeordnet sind, frei ausdehnen können, eignet sich diese Bauweise vor allem für Heisswasser- und Dampfanwendungen.

Um die Wärmeübertragung vergrössern zu können gibt es auch die Möglichkeit mit gerillten Rohren zu arbeiten. Die Wärmetauscher sind vollverschweisst und können nur chemisch gereinigt werden. 

Die Einbaulage ist standardmässig vertikal, daher ist dieses Modell auch sehr platzsparend.

Material: Rohre 1.4541 und 1.4404 (V4a), Gehäuse wahlweise gleich oder 1.4307 (V2a), Anschlüsse Edelstahl oder Stahlflansche.